Wir helfen Kindern in Brasilien

Wir möchten durch unsere Unterstützung den Kindern Mut machen, wenn Berge zu hoch erscheinen und Perspektiven für eine bessere und gesunde Zukunft ermöglichen.
Wir sind überzeugt, dass jeder etwas beitragen kann, um Kindern zu helfen und sie zum Lächeln zu bringen. Sei es durch Geldspenden oder ihrem persönlichen Einsatz.


Auch Sie können helfen

Kinderträume e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der die Zukunft für die Kinder in Sapé/Brasilien fördert und sichert.

Wir haben eine Mission, Kindern und Jugendlichen zu helfen sowie deren Familien, die in extremer Armut leben. Die Kinder und Jugendliche sind je nach Alter in verschiedenen Einrichtungen den ganzen Tag betreut und bekommen drei Mahlzeiten und eine Zwischenmahlzeit. Einmal im Monat findet ein Treffen mit den Familien statt, wo verschiedene Themen wie z.B. die Rechte der Kinder und Frauen, Gewalt in den Familien, sexuelle Belästigung, Kinderarbeit usw. angesprochen werden. Außerdem wird ein sog. Korb (bras. basic família) mit verschiedenen Lebensmitteln, Medikamenten und notwendigen Materialien für die Schulen ausgegeben.

Hier geht es zur Homepage:
www.kindertraeume-brasilien.de


Katharinenhöhe - der Schritt von der Therapie zum Leben

Heute können Kinder und Jugendliche in den meisten Fällen von bösartigen Krebserkrankungen oder schweren Herzerkrankungen geheilt werden. Moderne medizinische Behandlungsmethoden machen das möglich. Doch der Preis ist hoch. Denn die äußerst intensive Therapie führt zu starken Belastungen. Für den jungen Patienten selbst und ebenso für seine Familie. Ängste und traumatisierende Erfahrungen sowie körperliche Krankheitsfolgen führen zu Funktionseinschränkungen und verhindern eine dem Alter gemäße normale Entwicklung, vor allem nach langer Klinikzeit.

Die Katharinenhöhe bietet vielfältige Therapiemöglichkeiten für das ganze Spektrum von Beeinträchtigungen. Körperliche wie psychische Krankheitsfolgen – oft eng miteinander verbunden – können gleichzeitig und gleichermaßen behandelt werden. Erst dieser ganzheitliche Ansatz bringt den Prozess der Genesung zügig voran und gerade in schwierigen Situationen öffnen sich wieder Perspektiven.

Das gelingt nur, wenn das altersgemäße Umfeld in den Therapieprozess einbezogen wird. Aus dieser Erkenntnis haben sich die beiden Therapiekonzepte der Katharinenhöhe entwickelt.

Hier geht es zur Homepage:
www.katharinenhoehe.de